Wissenschaftsjahr 2014 - Die Digitale Gesellschaft

Ein Mischpult

Wie WIR leben in der digitalen Welt

Wearables im Praxistest. Wohnen im Smart Home. YouTuber als Stars von morgen. Das Magazin „Shift – Leben in der digitalen Welt“ der Deutschen Welle zeigt die neusten Trends der digitalen Welt. Durch die Medienpartnerschaft mit dem Wissenschaftsjahr 2014 sind die spannendsten Beiträge der Sendung nun auch auf digital-ist.de zu sehen.

Weitere Informationen

Ein Paar liest Zeitung auf dem Bett

Menschen lesen regelmäßig online Zeitung. Das entspricht fast der Hälfte der deutschen Bevölkerung.

Weitere Zahlen & Fakten

31.400.000

 

Foto von Herrn Schildhauer

„In Zukunft werden die Leser die Zeitungen mitfinanzieren, mitschreiben und mitproduzieren.“

Prof. Dr. Dr. Thomas Schildhauer ist Inhaber der Lehrstuhls Electronic Business an der Universität der Künste Berlin

Experten-Blog

tablet das von einem kind benutzt wurd

Digitale Technologien dringen immer tiefer in unser alltägliches Leben vor: das Tablet als Bettlektüre, das Auto als Kommunikationszentrale oder das Smartphone als Kontrolleur unserer Gesundheitsdaten. Für die Akzeptanz dieser neuen Anwendungen ist Benutzerfreundlichkeit ein wesentlicher Erfolgsfaktor. Die Technologien müssen barrierefrei, einfach und intuitiv zu bedienen sein. Lesen Sie in diesem Themenspecial, warum Usability der Schlüssel für die aktuelle digitale Revolution ist.

Zum Themenspecial

Digital ist einfach

Eine Schultafel mit Mathe-Formeln

Matheaufgaben für den bunten Teller

Haben sie jemals versucht das „Ziegenproblem“ zu lösen? Oder eine Fermi-Aufgabe? Nein? Dann wird es jetzt Zeit. Eine Gelegenheit dafür bietet sich im Internet. Die Deutsche Mathematiker-Vereinigung lädt große und kleine Rechenkünstler zur Teilnahme am digitalen Mathematik-Adventskalender ein. Ab dem 1. Dezember erwartet die Spieler täglich eine spannende und originelle Aufgabe.

Mehr erfahren

Stoppuhr

Sie interessieren sich für den digitalen Fortschritt, haben aber nur wenig Zeit, sich mit den aktuellen Entwicklungen im Detail zu beschäftigen? Kein Problem. Im Rahmen der Video-Reihe "60-Seconds-Science-Countdown" stellen Forscherinnen und Forscher ihre Projekte kurz und knapp vor. Reicht eine Minute aus, um Licht ins Dunkel zu bringen? Sehen Sie selbst.

Zu den Videos

Dürfen wir kurz vorstellen?

Neue Blogbeiträge

Specials und Schwerpunkte